Piranhas bestehen auch gegen Zweitliga-Absteiger HSG Gedern/Nidda

SC Markranstädt – HSG Gedern/Nidda 27:27 (18:17)

Markranstädt – Die Handballerinnen des SC Markranstädt haben auch gegen den Zweitliga-Absteiger HSG Gedern/Nidda Stärke gezeigt und mit dem 27:27 (18:17) den Angriff des direkten Konkurrenten abgewehrt. Mit dem Punktgewinn verteidigten die Piranhas am Samstagabend im Sportcenter Markranstädt Platz drei in der Tabelle der 3. Bundesliga Ost. „Ein Spiel auf Augenhöhe und eine gerechte Punkteteilung, denn beide Teams hatten in der dramatischen Schlussphase die Chance auf den Sieg“, meinte Cheftrainer Rüdiger Bones, der in Henriette Dreier (10) und Lara Seidel (10/5) einmal mehr die erfolgreichsten SCM-Werferinnen hatte.

Die Piranhas starteten mit einem Feuerwerk: Hinten parierte Torhüterin Kristina Friedrich – unter anderem einen Siebenmeter – und vorne traf der SCM-Rückraum nach Belieben. Nach fünf Minuten stand ein 4:1 auf der Anzeigetafel. Die treffsichere Henriette Dreier schraubte die Führung sogar auf 6:2. Nach einer Auszeit kamen die Gäste besser ins Spiel und kämpften sich nach einer Viertelstunde bis auf 7:8 heran. Zwar konnte der SCM nochmal auf 13:10 davonziehen, doch bis zum Wechsel schafften die Gäste erneut den Anschlusstreffer.

Nach dem Wiederanpfiff war es ein Spiel auf Augenhöhe. Die Gäste erzielten ihre erste Führung, doch die Piranhas drehten das Spiel wieder. Mit ihrem zehnten Treffer, davon fünf vom Punkt, erzielte Lara Seidel die 22:21-Führung. Als Henriette Dreier mit ihrem zehnten Feldtor zum 26:24 traf, träumte das gut gefüllte Sportcenter schon vom Sieg. Doch der erfahrene Gegner zog mit drei Treffern in Folge auf 27:26 davon und hatte nach dem Ausgleich der Markranstädterinnen durch Nele Mertens sogar noch die Chance auf den Sieg. Doch die Piranhas verteidigten bissig und retteten das Remis.

Für den SCM spielten: Kristina Friedrich, Caty Czeczine – Jurate Kiskyte 1, Lara Seidel 10/5, Henriette Dreier 10, Julia Pöschel 2, Nele Mertens 4, Julia Okon, Melanie Franke, Hanna Ferber-Rahnhöfer