Mitgliederversammlung beim SC Markranstädt

Am 24.8.2017 fand die turnusmäßige Mitgliederversammlung des SC Markranstädt statt. Neben der Neuwahl des Vorstands sowie einigen Ehrungen stand vor allem die Verabschiedung einer neuen Beitragsordnung zum 01.01.2018 auf dem Plan. Präsident Daniel Riegert erläuterte im gut gefüllten VIP-Raum des Sportcenters ausführlich die Notwendigkeit der Beitragserhöhung und unterlegte dies mit Zahlen. Kurzzeitig bestand im angelaufenen Geschäftsjahr eine Unterdeckung, die allerdings behoben werden konnte. So passierte die neue Beitragsordnung die  Abstimmung völlig problemlos und mit nur einer Enthaltung und gilt demnach ab Januar 2018. Zuletzt waren die Beiträge im Jahr 2009 angepasst worden. Riegert machte zudem klar, dass man weiterhin sehr defensiv wirtschaften müsse, um wirtschaftliche Schieflagen zu vermeiden.

Danach zeichnete der SCM wieder verdienstvolle Mitglieder aus. Ex-Vize-Präsident Dr. Peter Beier erhielt als erstes Mitglied die Ehrenmitgliedschaft der Piranhas sowie die höchste Auszeichnung des Landessportbundes Sachsen, die Ehrenplakette. Klaus Tomczyk war sichtlich ergriffen über die Ehrennadel des HVS in Bronze, Nachwuchskoordinator Michael Herda erhielt diese in Silber. “Jetzt habe ich diese aus Sachsen und Sachsen-Anhalt”, so der Trainer der erfolgreichen E-Jugend. Zusammen mit Sportdirektor Michael Zita skizzierte Herda die Ergebnisse der letzten Saison, die mit den Erfolgen der E-Jugend (Landessieger Bestenermittlung), D- und B-Jugend (HVS-Pokalsieger), dem Aufstieg der 2. Mannschaft in die Sachsenliga sowie einer starken Debütsaison des Drittligateams (6. Platz und Vordringen ins Achtelfinale des DHB-Pokals) gekrönt wurden.

Auch das Führungspersonal der Piranhas wurde neu gewählt. Neben Daniel Riegert als Präsident wurde Nico Müller neu in den geschäftsführenden Vorstand des SCM gewählt, der damit Vizepräsident ist und sich weiter um Sponsoring kümmern wird. Zum erweiterten Vorstand gehören: Dr. Bernd Hierse (AG Fahrten und Spiele), Dirk Glusa (Sponsoring), Gerhard Au (Schriftführer), Michael Zita (Sportdirektor), Marco Wittwer (Mitgliederverwaltung) sowie Daniel Wolf-Dziura (Pressesprecher und SR-Obmann).

Als Kassenprüfer wurde Jürgen Popofsky bestätigt, Angela Zschörnig folgte Nico Müller, der ja in den Vorstand aufstieg.